Väter – eine autobiografische Arbeit

Dieses  Projekt beschäftigt sich zunächst mit meinen Erinnerungen an mein Leben.

Rasterportraitumriss von mir im Alter von 6 Jahren und Ballettzeichnung von Rolle 6

Die Rasterportraits meines Vaters im Alter von 16 und von mir im Alter von 6 übereinander gelegt und Schnittmengen entfernt.

Ein Ausschnitt des Doppelportraits des Vaters und Großvaters mit Gravitationsschwüngen fragmentiert.

Die Fragmentscherben, neu geordnet im ersten Totenbuch.

20161129_165744_001

Weiterverarbeitung von insgesamt 600 Scherben in einer eigenen Zeichnungsfolge

Schönschriftornament mit wieder zusammengesetztem Doppelportrait von Großvater und Vater

Unfertiges Tonmodell

Gipsformfragment

Abdruck in Pappmache

Eines der 16 bemalten Reliefs des gesamten Doppelportraits

Comments are closed.