Querwaldein

Dieses Projekt ist am Südwesthang des Kleinen Feldberges im Taunus angesiedelt. Seit dem Mai 2011 entstanden dort kleinere Eingriffe in die von Vertikalen der Baumstämme dominierte Landschaft.

Kleinere Zeichen in den Bäumen wie Steine, die dort nicht hingehören oder Reisigstapel fallen durch ihre eher horizontale Ausrichtung auf und markieren zeichenhaft einen neu entstehenden Weg.

Comments are closed.