Relief | Wanderungslinien | Collagen

Ich kam gestern doch noch zur Weiterarbeit am Relief, denn zwei Drittel der Schellackschicht habe ich aufgetragen. Die ersten zwei Figuren, die ich dann dort ansiedeln will, habe ich im Auge und bereitete sie schon eine Weile auf der Transparentpapierrolle vor.

Auf Rolle 8 ging ich bei der Verdichtung der Gustavsburgplatz-Wanderungslinien weiter. Das heißt, dass ich mehrfach die, auf der Rolle vorausgegangenen, Gesträuche in dem Umriss zeichnete. Die Überlagerung dieser Figuren untereinander, folgt erst noch. Etwas von dem jetzigen Zustand, findet sich in den Collagen von heute.

Und dann schichtete ich noch Zeichnungen auf Transparentpapierbögen auf die Pappe, auf der Franz zuvor eine collagierte Zeichnung hergestellt hatte. Meine Figuren sind ziemlich detailliert und fein gezeichnet. Ich bin gespannt, wie er nun damit umgeht.

This entry was posted in Projekte. Bookmark the permalink.

Comments are closed.