Reliefs 5 | 6 | Bewässerung

Die zusammenliche Figur, von der ich schon schrieb, ging mir noch mal in der Nacht durch die Kopfgerollte. Auf Rolle 8 könnte ich mit einem Sequenzentwickeln, die auf die Weiterarbeit am Relief. Im 6. Relief dieses Exemplars würde ich mit ihr, den Vögeln, die weiteren ihre Augen auspicken und Tanzzeichnungen ähnlich verfahren, wie auf dem vorigen.

Relief Nummer 5 bemalte ich gestern fertig. Die gegenständlichen Anklänge auf den Splittern, die die die die Hauptfiguren umgeben, habe ich mit einem Schellacklasur zurückgenommen. Denn das ist alles zu vage, um es höher zu hängen. Die Bemalung pausiert nun erst mal.

Am Morgen war ich mit dem Bewässern der Pflanzen meiner Umgebung beschäftigt. Zuerst bekam der, etwa hundert Jahre alt, Ahorn vor meinem Balkon in der Frankenallee, ungefähr 70 Liter Wasser, die ich bei Trockenheit täglich über die Straße trage. Hier auf Teves stellt ich den Rasensprenger auf die Wiese, wo er immer mal gerückt muss, dann aber auch die Kräuterspirale mit anfeuchtet. Am Schluss kommt mein Gärtchen dran.

This entry was posted in Projekte. Bookmark the permalink.

Comments are closed.