Strukturierung

Die Regelmäßigkeit der Arbeitsvorgänge gibt mir in diesen Tagen der Reduktion und Ungewissheit, Struktur. Inzwischen machen wir auch nach jedem Mittagessen einen Spaziergang am neu entstandenen Park entlang. Er ist seit Jahren eingezäunt, weil er nach seiner Fertigstellung von der Stadt nicht abgenommen wurde. Nun scheint sich ein Rechtsstreit hinzuziehen, der die Benutzung der großen Freifläche weiter hinauszögert.

Auf Rolle 8 entwickeln sich die Tuschezeichnungen aus sich heraus. Es gibt keinen Grund, damit aufzuhören, im Gegenteil. Das Material, das dort entsteht füllt das Arsenal für die Bearbeitung der Objekte und Reliefs.

Beim Bemalen des Weidenruten-Relief-Objektes hatte ich mich allerdings ganz von den Figuren von Rolle 8 entfernt, habe sie beiseite gelegt, um freier rangehen zu können. Allerdings sind ja die ganzen Dinge, die beim Zeichnen entstanden sind, in meinem Kopf, kann sie aufrufen, wenn sie benötigt werden oder sie kommen von alleine hervor.

This entry was posted in Projekte. Bookmark the permalink.

Comments are closed.